Private Tour durch Nepal - Pokhara - Bis zu -70% | Voyage Privé

Registrieren Sie sich kostenlos

Registrieren Sie sich kostenlos

Bis zu -70% auf Städtetrips, Rundreisen und Ferien am Strand

oder
Bereits Mitglied? Hier einloggen
Mehr als 7,3 Millionen Reisende haben uns bereits die Buchung ihrer Ferien anvertraut! Mitglieder geniessen exklusive Vorteile
Bis zu 70% auf Luxus-Reisen
Unser Kundenservice ist für Sie da

Eine Auswahl an einmalige Reisen, exklusiv unseren Mitgliedern vorenthalten.

Jeden Tag eine Auswahl an einmalige Reisen, nur für unsere Mitglieder.

Was uns besonders gefällt

  • Die atemberaubenden Gipfel des Himalayas zu bewundern
  • Optional eine Wanderung durch das Himalaya zu erleben
  • Und... In sorgfältig ausgewählten Hotels zu übernachten! 

Die Bewertungen unserer Kunden

Willkommen in... Nepal!

Willkommen in... Nepal!
Obwohl Nepal ein gebirgiges Land im Himalaya ist, bietet es viel mehr als nur Berge. Allein im Tal von Kathmandu gibt es sieben UNESCO-Welterbestätten. Diese Orte bieten die Möglichkeit, die Grösse und die Pracht der nepalesischen Kunst und Architektur kennenzulernen. Es ist faszinierend, die friedliche Koexistenz der zwei dominierenden Religionen in Nepal, des Hinduismus und Buddhismus, zu beobachten. Der Chitwan Nationalpark, einst ein Jagdrevier für die nepalesische Königsfamilie, ist heute UNESCO-Weltkulturerbe und ein wahres Beispiel für den Artenschutz. Pokhara ist ein Ort von aussergewöhnlicher natürlicher Schönheit. Die Ruhe des Phewa-Sees und die Schönheit des Gipfels von Machhapuchare (6.977 m), der sich dahinter erhebt, schaffen eine Atmosphäre von Frieden und Magie.

Unser Angebot

7 Nächte Tour
7 Nächte: 2 Nächte in Kathmandu + 2 Nächte in Chitwan + 2 Nächte in Pokhara + 1 Nacht in Kathmandu
9 Nächte: 7-Nächte-Tour durch Nepal + 2 Nächte Trekking auf der Himalaya 

Tour von 9 Nächten 
9 Nächte: 2 Nächte in Kathmandu + 2 Nächte in Chitwan + 3 Nächte in Pokhara + 2 Nächte in Chitwan 
11 Nächte: 9-Nächte-Tour durch Nepal + 2 Nächte Trekking auf dem Himalaya




Die beste Reisezeit für Nepal ist der Frühling (von Anfang April bis Mai) und der Herbst (von Anfang Oktober bis Ende November). Mit Ausnahme des Sommers, in dem es regnet, sind alle Jahreszeiten ideal für Ausflüge zum Fusse des Annapurna am Rande des Kathmandu-Langtang-Tals und Helambu (nordöstlich von Kathmandu). Die kälteste Jahreszeit geht von Mitte Dezember bis Ende Februar, wo die Temperaturen nachts auf -6 °C fallen.

Ihre Rundreise in 7 Nächten

Tag 1: Ankunft in Kathmandu
Nach Ankunft fahren Sie direkt zu Ihrem Hotel. Besuch der Bouddhnath Stupa, der grössten buddhistischen Stupa der Welt, gleich hinter dem Pashupatinath-Tempel. Die Boudhanath-Kolonie hat die grösste tibetische Gemeinschaft: zwölftausend insgesamt. Hier werden Sie eine Segnungszeremonie erleben. Dann besuchen Sie den Pashupatinath-Tempel, einen der heiligsten Hindu-Tempel der Welt unter den Top-5-Pilgerstätten für Hindus, wo Sie an einer Zeremonie teilnehmen. Übernachtung im Hotel in Kathmandu.

Tag 2: Kathmandu-Tal
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Changu Narayan Tempel, der sich auf einem Bergrücken mit Blick auf das Kathmandutal befindet, etwa 12 km östlich der Stadt. Es ist dem Hindugott Vishnu - dem Kurator - gewidmet. Eines der schönsten und ältesten Beispiele der Pagodenarchitektur, der Tempel ist mit Holz- und Steinschnitzereien geschmückt. Der heilige Komplex ist ein Weltkulturerbe. Vom Tempel aus kann man den schönen Manohara-Fluss sehen, der wie eine Schlange durch die grünen Felder fliesst, und im Norden kann man an klaren Tagen viele Gipfel des Himalaya sehen. Sie wandern (2/3 Stunden) von Changu Narayan nach Telkot entlang des grünen Bergrückens zwischen Changu Narayan und Telkot Hill. Die Wanderung folgt dem Sattel eines Bergrückens mit einem herrlichen Blick auf das Tal auf der rechten Seite und den Himalaya auf der linken Seite, den Ganesh Himal, die Lantang Range und Gauri Shankar. Die Strasse führt durch kleine Dörfer und Felder, die fast immer von der Aktivität der Bauern, die ihre Felder bewirtschaften, belebt werden. Das Dorf Telkot ist auf einer Höhe von 1560 Metern und befindet sich 20 km von Kathmandu und 5 km von Bhaktapur auf der Strasse nach Nagarkot entfernt. Es ist ein kleines Dorf mit ein paar kleinen Häusern, von denen einige kleine Stände haben, die Reisenden auf dem Weg nach Nagarkot Tee anbieten. Am Nachmittag erreichen Sie Bhaktapur. Abfahrt zu einer Führung durch die Stadt Bhaktapur. Wörtlich bekannt als die "Stadt der Devotees" mit Kunst, Kultur und traditionellen Tänzen und dem typischen newarischen Lebensstil. Erkunden Sie den Königspalast, das Goldene Tor und den Eingang zum 55-Fenster-Palast, der als bedeutendstes Kunstwerk in Nepal gilt. Dann besuchen Sie den höchsten Tempel des Kathmandu-Tals: den Tempel von Nyatapola. Übernachtung im Hotel in Kathmandu.

Tag 3: Kathmandu / Chitwan
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Chitwan, die Fahrt dauert bei normalen Strassenverhältnissen zwischen 5 und 6 Stunden und kann bei Staus oder Erdrutschen länger dauern. Bei der Ankunft wird der Guide die Teilnehmer willkommen heissen und die Überquerung des Flusses mit einer kleinen Fähre wird den Chitwan National Park betreten. Nach dem Mittagessen Aktivitäten im Canyoning-Dschungel, Jungle Walk und Besuch eines Tharu-Hauses. Abendessen und Übernachtung in Chitwan.

Tag 4: Chitwan
Früh mogens starten Sie, um Elefanten zu beobachten. Dies ist die beste Tageszeit, um Tiere zu sehen, ein Lebensraum für Nashörner, Tiger und andere Wildtiere. Nach 2-3 Stunden im Dschungel kehren Sie zum Frühstückscamp zurück. Nach Aktivitäten im Dschungel Canyoning, Jungle Walk und besuchen Sie ein Haus in Tharu. Mittagessen in einer kleinen lokalen Bar, wo Sie frischen Fisch und Meeresfrüchte geniessen können. Abendessen und Übernachtung in Chitwan.

Tag 5: Chitwan / Pokhara
Nach dem Frühstück, Transfer nach Pokhara (4-5 h),156 km entfernt, versteckt in einem ruhigen Tal 827 Meter hinter dem Himalaya Annapurna. Pokhara ist auch als Ferienparadies bekannt. Während Kathmandu mittelalterliche Denkmäler und historische Gebäude bietet, verzaubert Pokhara mit atemberaubenden Naturlandschaften. Diese Stadt erstreckt sich im Herzen des westlichen Himalaya und liegt 200 km westlich von Kathmandu. Machen Sie einen Morgenspaziergang nach Sarangkot und folgen Sie dem Lake Phewa, von dem aus Sie eine grossartige Aussicht auf Machhapuchare haben. Übernachtung im Hotel in Pokhara.

Tag 6: Pokhara
Früh am Morgen Spaziergang ca. 2,5 km (ca. 30 Minuten) zur alten Festung Kaski, die auf einem Hügel 5 km westlich des Pokhara-Tals liegt. Dieser kleine Hügel bietet eine herrliche Aussicht auf das Pokhara-Tal, den ruhigen Phewa-See und die verschiedenen Gipfel des Annapurna. Rückkehr zum Hotel zum Frühstück. Nach dem Frühstück im Hotel besuchen Sie die World Peace Stupa, die auf einem Hügel am Südufer des Lake Phewa liegt. Das Heiligtum ist nicht nur ein beeindruckender Anblick, sondern bietet auch einen herrlichen Aussichtspunkt mit spektakulären Ausblicken auf die Annapurna und die Pokhara. Der Abstieg vom Hügel durch die bewaldeten Hänge, wo der Guide die Flora und Fauna erklärt. Schifffahrt auf dem Phewa See. Am Nachmittag (bei schönem Wetter), erhalten Sie eine Führung durch die Stadt Pokhara, die die Davis Wasserfälle, Schluchten des Tempel von Sethos und Bindabashini beinhaltet. Übernachtung im Hotel.

Tag 7: Pokhara / Kathmandu
Nach dem Frühstück kehren Sie nach Kathmandu zurück, wo Sie in Ihrem Hotel einchecken und freie Zeit zur Verfügung haben. Übernachtung in Kathmandu.

Tag 8: Kathmandu / Heimreise
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Internationalen Flughafen Kathmandu.

weiter lesen

Ihre Rundreise in 9 Nächten

Tag 1: Ankunft in Kathmandu
Nach Ankunft fahren Sie direkt zu Ihrem Hotel. Besuch der Bouddhnath Stupa, der grössten buddhistischen Stupa der Welt, gleich hinter dem Pashupatinath-Tempel. Die Boudhanath-Kolonie hat die grösste tibetische Gemeinschaft: zwölftausend insgesamt. Hier werden Sie eine Segnungszeremonie erleben. Dann besuchen Sie den Pashupatinath-Tempel, einen der heiligsten Hindu-Tempel der Welt unter den Top-5-Pilgerstätten für Hindus, wo Sie an einer Zeremonie teilnehmen. Übernachtung im Hotel in Kathmandu.

Tag 2: Kathmandu - Bhaktapur
Nach dem Frühstück im Hotel besuchen Sie die antike Stadt Patan, wo Sie Kumari, die lebende Göttin von Patan, zum Segen besuchen. Diese antike Stadt Patan, auch bekannt als Lalitpur oder die Stadt der schönen Künste, liegt etwa fünf Kilometer südöstlich von Kathmandu. Die Stadt ist voller hinduistischer Tempel und buddhistischer Denkmäler. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Patan sind: Durbar Square, Krishna Mandir, Mahaboudha und Hiranya Verna Mahavihar. Sie werden auch den Meister der Klangschalentherapie treffen und an einer Goldschmiedekunstdemonstration teilnehmen (1,5 Stunden).

Thimi
Der berühmteste Tempel von Thimi ist der Balkumari-Tempel aus dem 16. Jahrhundert, der einer der Shaktis von Bhairab gewidmet ist. Der Pfau der Göttin ist auf einer Säule vor dem Tempel sowie in jeder Ecke des Tempels abgebildet. Es ist das Herzstück des Balkumari Jatra, eines Festivals, bei dem Thimi das neue Jahr (etwa Mitte April) mit aufregenden Szenen begrüßt, während sich die 32 Khats (Sänften) um den Tempel drehen, während der rote Staub gegen sie geworfen wird. Ein Durchgang an der Südseite des Platzes des Tempels von Balkumari führt zum Platz der Töpfer von Thimi, voll von Öfen aus mit Asche bedecktem Stroh. Sie werden später eine Tour durch Bhaktapur fortsetzen. Ankunft und Check-in im Hotel und Freizeit am späten Nachmittag. Übernachtung im Hotel.

Tag 3: Bhaktaphur
Der Changu Narayan Tempel befindet sich auf einem Kamm mit Blick auf das Tal, ungefähr 12 km östlich der Stadt. Er ist dem hinduistischen Gott Bishnu gewidmet - dem Konservativen. Als eines der raffiniertesten und ältesten Beispiele für Pagodenarchitektur ist der Tempel mit exquisiten Holz- und Steinschnitzereien verziert und soll der älteste pagodenartige Tempel Nepals sein, der 323 n. Chr. Erbaut wurde. Der heilige Komplex ist ein Weltkulturerbe und vom Tempel aus können Sie den wunderschönen Manohara-Fluss sehen, der wie eine Schlange durch die grünen Felder fließt, und an klaren Tagen können Sie im Norden viele Gipfel des Himalaya sehen.

Süße Wanderung von Changu Narayan nach Telkot
Das Wandergebiet liegt am malerischen Vegetationsrücken zwischen Chagunarayan und dem Hügel von Telkot. Die Route ist spektakulär und bietet einen herrlichen Blick über das Tal bis nach Kathmandu, Sankhu und Bhaktapur. Die Wanderung folgt dem Sattel eines Bergrückens mit einer herrlichen Aussicht auf das Tal auf der rechten Seite und den Himalaya Ganesh Himal, die Lantang Range und Gauri Shankar auf der linken Seite. 

Die Route führt durch kleine Dörfer und landwirtschaftlich genutzte Gebiete, die fast immer von Aktivitäten belebt werden, während die Bauern ihre Felder bearbeiten. Nur wenige Tamang-Dörfer liegen zwischen Changu Narayan und Telkot. Auf dem Weg nach Chamling wohnt auch ein Heiliger Baba - Anga Nath, der nur durch die Ernährung mit Obst, Gemüse, Milch und Wasser unglaublich überlebt, seit 16 Jahren mit den Schreinen verschiedener Gottheiten, dem mit mehr als einer Tonne größten Dreizack Shivas . Der Ausflug dauert je nach Reisegeschwindigkeit 2/3 Stunden.

Ausflug in das Dorf Telkot auf 1560 m Höhe, 20 km von Kathmandu entfernt und auf der Straße nach Nagarkot. In ist ein kleines Dorf mit ein paar kleinen Häusern, von denen einige kleine Verkaufsstände haben, die den Reisenden auf der Straße nach Nagarkot Tee verkaufen.

Nach dem Mittagessen setzen Sie Ihre Besichtigungstour durch die Stadt Bhaktapur fort. Das Hotel liegt östlich der beiden Plätze der Durbar und in einer anderen Stadt, dem Bhaktapur Durbar Square, auf dem die Könige der Malla-Dynastie bis 1769 lebten und einige der besten Beispiele architektonischer Exzellenz hinterließen. Wörtlich als "Stadt der Leidenschaftlichen" bekannt, berühmt für seine elegante Kunst, seine fabelhafte Kultur, seine farbenfrohen Feste, seine traditionellen Tänze und den typischen Newari-Lebensstil. Hier erkunden Sie den Königspalast, das Goldene Tor und den Eingang zum Palast mit 55 Fenstern, das als bedeutendste Kunstwerk in Nepal bekannt ist. Dann besuchen Sie den höchsten Tempel im gesamten Kathmandu-Tal, den Tempel von Nyatapola. Wenn Sie durch den Platz gehen, können Sie das jahrhundertealte Gebäude im Pagodenstil sehen, wie zum Beispiel den Blick auf die Tempel von Nyatapolo und Datta-Traya. Übernachtung im Hotel.

Tag 4: Bhaktaphur / Chitwan
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Chitwan, die Fahrt dauert bei normalen Straßenverhältnissen zwischen 5 und 6 Stunden und kann bei Staus oder Erdrutschen länger dauern. Bei der Ankunft wird der Guide die Teilnehmer willkommen heißen und die Überquerung des Flusses mit einer kleinen Fähre wird den Chitwan National Park betreten. Nach dem Mittagessen Aktivitäten im Canyoning-Dschungel, Jungle Walk und Besuch eines Tharu-Hauses. Abendessen und Übernachtung in Chitwan.

Tag 5: Chitwan
Früh mogens starten Sie, um Elefanten zu beobachten. Dies ist die beste Tageszeit, um Tiere zu sehen, ein Lebensraum für Nashörner, Tiger und andere Wildtiere. Nach 2-3 Stunden im Dschungel kehren Sie zum Frühstückscamp zurück. Nach Aktivitäten im Dschungel Canyoning, Jungle Walk und besuchen Sie ein Haus in Tharu. Mittagessen in einer kleinen lokalen Bar, wo Sie frischen Fisch und Meeresfrüchte genießen können. Abendessen und Übernachtung in Chitwan.

Tag 6: Chitwan / Pokhara
Nach dem Frühstück, Transfer nach Pokhara (4-5 h),156 km entfernt, versteckt in einem ruhigen Tal 827 Meter hinter dem Himalaya Annapurna. Pokhara ist auch als Ferienparadies bekannt. Während Kathmandu mittelalterliche Denkmäler und historische Gebäude bietet, verzaubert Pokhara mit atemberaubenden Naturlandschaften. Diese Stadt erstreckt sich im Herzen des westlichen Himalaya und liegt 200 km westlich von Kathmandu. Machen Sie einen Morgenspaziergang nach Sarangkot und folgen Sie dem Lake Phewa, von dem aus Sie eine großartige Aussicht auf Machhapuchare haben. Übernachtung im Hotel in Pokhara.

Tag 8: Pokhara
Nach dem Frühstück Transfer zum Phewa Power House für eine Trekking-Tour (7 km / 15 Minuten mit dem Auto). Sie gehen vom Parkplatz aus los und passieren nach dem Überqueren der Hängebrücke das kleine Dorf Damsadi (20 Minuten), einen perfekten Aussichtspunkt, um die Landschaft des Flusses Pardi, Annapurna, Manaslu und des gesamten Himalaya zu bewundern. Weiterfahrt nach Ambot Village (950 m). (Leichter Aufstieg - ca. 30 Minuten) und dann Rückkehr ins Dorf Damsadi und über die Hängebrücke zurück nach Pokhara.

Höhepunkte des Ausflugs in das Dorf Damsadi:
- Die längste Hängebrücke im Kaski-Distrikt (276 Meter lang).
- Genießen Sie die Landschaft des Flusses Pardi, des Berges Annapurna, des Berges Manaslu, des Berges Dhaulagiri im Himalaya
- Tal von Pokhara (abhängig von den Wetterbedingungen)
- Damsadi-Brücke (224 Meter lang)
- Lage: südliche Teile von Pokhara
- Ortsname: Damsadi Village
Entfernung : 5 km
- Dauer: ca. 3 Stunden (einschließlich Fahrt, aber Ruhezeit nicht inbegriffen)
- Maximale Höhe: 950 m (Blick vom Dorf Ambot, Annapurna und Mt. Dhaulagiri)
- Niedrigere Höhe: 800 m (Ausgangspunkt für das Phewa Power House) )

Am späten Nachmittag Besuch des Klosters Jangchub Choeling Tibetan Monastery. Sie werden auf das Feld von Hemja The Refugee gehen und wenn Sie dort ankommen, werden Sie mit einer Familie bei einer Tasse Tee in Kontakt treten, dann im Kloster arbeiten und dann an Gebeten teilnehmen. Sie erkunden das gesamte Gebiet zu Fuß. Kloster, Mönchsschule, buddhistischer Tempel, tibetischer Markt. Übernachtung im Hotel.

Tag 9: Pokhara / Kathmandu
Nach dem Frühstück kehren Sie nach Kathmandu zurück, wo Sie in Ihrem Hotel einchecken und freie Zeit zur Verfügung haben. Übernachtung in Kathmandu.

Tag 10: Kathmandu / Heimreise
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Internationalen Flughafen Kathmandu.

weiter lesen

Die Reiseroute kann aus organisatorischen und meteorologischen Gründen Änderungen unterliegen.

Ihre Unterkunft

Hotels der Kategorie 3* in Standard Zimmern:
Kathmandu: Rama Inn Boutique oder Hotel Harmika
Chitwan: Machan Wild Life Resort oder Rhino-Residency

Pokhara: Hotel Spring oder Lake Paradise
Bhaktapur: Hotel Heritage Malla

Hotels der Kategorie 4* in Standard Zimmern:
Kathmandu: Maya Manor Boutique Hotel, Nepali Ghar Hotel oder Summit Hotel
Chitwan: Island Jungle Resort oder Tiger Land Safari
Pokhara: Da Yatra oder Hotel Batika
Bhaktapur: Hotel Heritage Bhaktapur

Maximale Zimmerkapazität

Erwachsene Erwachsene
2 Erwachsene

Ihre Optionale Wanderung im Himalaya

Tag 1: Pokhara - Astam
25-minütige Autofahrt nach Milan Chowk. Von hier aus beginnen wir unseren allmählichen Anstieg durch den Kastanienwald mit Blick auf die Täler von Hemja und Mardi, bevor wir das Dorf Jijharka erreichen, wo wir für eine Erfrischung anhalten. Von hier aus gehen wir noch eine Stunde weiter nach Astam. Astam bietet 360-Grad-Ansichten auf das gesamte Pokhara-, Hemja- und Mardi-Tal mit majestätischem Blick auf die Annapurna-Berge, einer der spektakulärsten Orte, um den Sonnenuntergang und -aufgang im Himalayagebirge zu beobachten. Hier bietet sich ausserdem ein authentischer Einblick in das Alltagsleben der Dorfbewohner von Adhikari, den Brahimins.

Aufstieg / Abstieg: 618 m.
Aufstieg Kms: 15 km mit dem Auto, 5 km zu Fuss.
Dauer: 20 Minuten mit dem Auto,
3 Stunden zu Fuss.
Tag 2: Astam - Australian Camp
Nach dem Frühstück allmählicher Anstieg nach Dhampus, vorbei an kleinen Dörfern und Terrassenfarmen. Dhampus wird von mehreren ethnischen Gruppen bewohnt, darunter die Gurung, Brahmanen, Chhetri und Dalits. Das Dorf Dhampus bietet einen spektakulären Blick auf das Annapurna-Gebirge. Sie können eine Tasse Masala-Tee geniessen, entspannen und sich von den schneebedeckten Himalajas inspirieren lassen.

Dhampus ist auch bekannt für spektakuläre Sonnenuntergänge und -aufgänge. Ungefähr 3 Stunden zu Fuss. Nach dem Mittagessen gehen wir noch 1,5 Stunden weiter und steigen allmählich durch die üppigen Wälder des Himalaya auf, bis wir das Australian Camp erreichen, wo wir die Nacht verbringen. Das Australian Camp bietet einen atemberaubenden Blick auf Annapurna, Machhapuchhare und Lamjung Himal. Ungefähr 5 Stunden zu Fuss.

Aufstieg / Abstieg: 378m.
Aufstieg: 11 km zu Fuss.
Dauer: 5 Stunden zu Fuss.

Tag 3: Australian Camp - Pokhara
Früh am Morgen beobachten Sie den Sonnenaufgang über dem Himalaya. Nach einem zeitigen Frühstück gehen Sie für ca. 3 Stunden vom Australian Camp nach Kande. Nach Ihrer Ankunft in Kande setzen Sie Ihre Reiseroute nach Lumbini fort. 

Aufstieg / Abstieg: 1100m. 
Aufstieg: 2 km zu Fuss. 
Dauer: 1 Stunde mit dem Auto 5 Stunden zu Fuss.

Informationen zur Wanderung

Die Wanderung ist mässig bis ziemlich anspruchsvoll. Es beinhaltet lange Wanderungen im Hochgebirge, zu einigen der berühmten Basislager auf den Hochpässen. Körperlich ziemlich anstrengend, dauert es etwa 6-8 Stunden Trekking entlang felsiger Bergrücken mit hohen Himalaya-Gipfeln. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich, aber es wird empfohlen, mässig fit zu sein, sich an regelmässiges Training zu gewöhnen und Höhenwanderungen zu unternehmen.

Gepäck: Während der Wanderung wird Ihr Hauptgepäck von einem Spediteur getragen. Bitte reisen Sie mit einem Gepäckstück, das nicht mehr als 15 kg wiegt, und bringen Sie einfach eine Tasche mit Wasserflasche, Kamera, Sonnenschutz, Ersatzjacke und persönlichen Gegenständen mit. Sie können Ihre Wertsachen während der Wanderung im Hotel abgeben. Viele Hotels verfügen über ein Schliessfachsystem und stellen eine Pfandquittung für im Hotel aufbewahrte Wertsachen zur Verfügung.

Trekkingguide: Während der Wanderung werden Sie von einem lokalen Team begleitet, dessen Ziel es ist, die Wanderung so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Crew besteht aus einem lokalen Führer (Sirdar oder Headman) und einem Team von Trägern, die die gesamte Ausrüstung mitbringen. Im Durchschnitt wird es eine Quote von einem Träger pro zwei Trekkern geben. Der Guide spricht Englisch und kann Ihnen die Orte, die lokale Kultur erklären

Telekommunikation: Die meisten Hütten und Teehäuser sind mit Satellitentelefonen ausgestattet.

Empfohlene Ausrüstung: Für Wanderungen in der Everest-Region benötigen Sie Wanderschuhe, Schlafsack (4 Jahreszeiten), wasserdichte Jacke und Hose, Fleecejacke, warme Mütze und Handschuhe, Sonnenbrille, Wasserflasche, Sonnenschutz.

Gesundheit: Für Ihre Gesundheit stellen wir ein medizinisches Set mit rezeptpflichtigen Standardarzneimitteln und einer Gebrauchsanweisung zur Verfügung, die Sie verwenden können. Wir übernehmen keine medizinische Verantwortung, da unsere Mitarbeiter nicht für die Verschreibung von Medikamenten qualifiziert sind. Im Falle einer schweren Erkrankung werden Sie mit dem Hubschrauber geborgen. Da Sie für alle Kosten, die während der Rettung anfallen, voll verantwortlich sind, stellen Sie sicher, dass Sie versichert sind, bevor Sie nach der Rückkehr nach Kathmandu zusätzliche Kosten übernehmen.

Ihre Hotels auf der Wanderung

Hotels der Kategorie 3*
Astam: Annapurna Eco Village
Australian Camp: Tea House

Hotels der Kategorie 4*
Astam: Hananoie
Australian Camp: Tea House

Maximale Zimmerkapazität

Erwachsene Erwachsene
2 Erwachsene

Sie profitieren während der Wanderung von einer Vollpension.

Hinweis: Auf dieser Reise erhalten Sie ein Standardfrühstück, ein Drei-Gänge-Mittag- und Abendessen, Tee oder Kaffee sind in jeder Mahlzeit enthalten. Der Reiseleiter hilft Ihnen bei der Auswahl des Menüs und stellt sicher, dass Sie das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten. Obwohl das Essen im Allgemeinen reichhaltig und lecker ist, sollten Sie sich bewusst sein, dass die Speisekarte normalerweise nicht erweitert wird. Die meisten Teehäuser bieten eine Vielzahl von Reis- oder Nudelgerichten sowie saisonale Suppen und Gemüse an. Zum Frühstück gibt es in der Regel eine Vielzahl von Cerealien, Brot und Eierspeisen. Es werden auch Snacks wie Kekse, Schokolade und Erfrischungsgetränke angeboten und in einigen Bereichen finden Sie frisches Saisonobst. Sie können verpacktes Wasser (Mineralwasser in Flaschen) in Ihrer örtlichen Lodge kaufen und unterwegs einkaufen oder Ihren Reiseleiter bitten, Ihre Flasche mit gekochtem Wasser zu füllen und mit Wasserreinigungspillen zu behandeln (gegen Gebühr).

weiter lesen

Ihre Informationen zum Transport

Flug: Sie reisen mit einer Standardfluggesellschaft oder Low-Cost-Fluggesellschaft. Sie können Ihre Fluggesellschaft und Flugpläne auf dem 2. Buchungsschritt auswählen.

Die Flugtickets sind nicht erstattungsfähig, es können also keine Änderungen nach der Buchung mehr vorgenommen werden. Die Stornierungskosten betragen 100%.
Alle Fragen bezüglich der gebuchten Flüge, können Sie direkt an die Fluggesellschaft richten. Die Referenznummer Ihrer Flugbuchung erscheint auf Ihrem Voucher. Damit können Sie sich online auf der Webseite Ihrer Fluggesellschaft einchecken. (Das Check-In am Flughafen ist oft kostenpflichtig).

Das Mitnehmen von Gepäckstücken, Mahlzeiten oder andere Serviceleistungen von manchen Flügen können kostenpflichtig sein.

Die verfügbaren Flüge und Flugpläne werden während des Buchungsvorgangs in Echtzeit angezeigt, deshalb können die Tarife innerhalb von Stunden variieren.

Die Auswahl der Fluges erfolgt durch den Kunden. Voyage Privé kann von daher nicht für zu späte Ankünfte oder zu frühe Rückkehr verantwortlich gemacht werden.

Für den Fall, dass Sie Flüge mit einer Übernachtung am Flughafen wählen, müssen Sie selbst für die Kosten der Unterbringung in dieser Nacht aufkommen, sie werden nicht von Voyage Privé getragen.

Vergleichen Sie die Daten Ihres Fluges mit denen Ihrer Hotelbuchung. Voyage Privé ist nicht dafür verantwortlich, wenn die Daten nicht übereinstimmen.

Wenn Sie in die USA reisen oder wenn Sie einen Umstieg in den USA haben, müssen Sie im Besitz der ESTA sein. Ansonsten können Sie Ihre Reise nicht fortsetzen.

weiter lesen

Transfer: Der Transfer zwischen dem Flughafen und dem Hotel ist in unserem Angebot enthalten.

Wichtige Informationen zu Buchungen ohne Flug:
Wenn Ihre Buchung einen Transfer zwischen dem  Flughafen / Hotel / Flughafen enthält, oder Sie einen optionellen Transfer hinzugebucht haben, senden Sie bitte Ihre Flugdaten innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Buchung über das entsprechende Formular in Ihrem Mitgliedskonto an uns. Ohne diese Informationen kann der Transfer nicht vorgenommen werden.

weiter lesen

Nur für Sie

Wenn Sie mehr als 35 Tage im Voraus buchen und der Gesamtbetrag mehr als CHF 1000 beträgt, brauchen Sie nicht alles auf einmal zu bezahlen!
Klicken Sie beim Buchungsprozess einfach auf die Option
Anzahlung von nur 30%
.

Bitte beachten Sie

Allgemeine Hinweise
• aus Saison-, Sicherheits- oder technischbedingten Gründen, können einige Aktivitäten fristlos gekündigt werden.
• Die Angabe der touristischen Kategorie der Unterkunft entspricht den Landesvorschriften und bezieht sich auf technische Merkmale, Serviceleistungen und Ausstattungen des Hotels.
• Die Aufenthaltsgebühren (wie Kurtaxen u. ä. ) sind, wenn nicht weiter angegeben, nicht im Preis inbegriffen und können vom Aufenthaltsort erhoben werden  
• Es können vor Ort Gebühren für Serviceleistungen entstehen. Manche Leistungen können nicht verfügbar sein.

Hinweise zu Wellnesseinrichtungen
• Zugang zu den Wellnesseinrichtungen ist für Kinder unter 16 Jahren generell verboten. Die Anwesenheit eines Erwachsenen ist für Kinder im Alter von 16 bis 18 Jahren obligatorisch.
Wenn Ihnen der Zugriff verweigert wird, kann Voyage Privé dafür nicht haftbar gemacht werden.

Hinweise zu Casinoeinrichtungen
• Zugang zu den Casinos haben nur Erwachsene, die kein Casinoverbot haben, es ist Pflicht einen Ausweis vorzuzeigen (Personalausweis oder Reisepass). Um angemessene Kleidung wird gebeten.

Hinweise zu der Stornierung Ihrer Buchung
• Sie können die Stornierungsgebühren in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachlesen.

Wir garantieren Ihnen

  • Sorgfältig ausgewählte Reiseangebote der Luxusklasse
  • Exklusive Preise und Nachlässe bis zu -70%
  • Einen zuverlässigen, schnellen Kundenservice
Mehr darüber erfahrenWeniger darüber erfahren

Sorgfältig ausgewählte Reiseangebote

Unsere Angebote zeichnen sich durch ihre Qualität und das Niveau ihrer Dienstleistungen aus.

- Kuratierte Angebote, die von unseren Reiseexperten sorgfältig ausgewählt wurden.

- Wir sind in der Tourismusbranche weltweit anerkannt.

- Dank laufender Rückmeldungen unserer Mitglieder verbessern wir ständig die Qualität unserer Angebote..


Exklusive Preise und Ermäßigungen bis zu -70%

Unsere Flash-Verkäufe garantieren unseren Mitgliedern die besten Preise auf dem Markt.

- Der 7-Tage-Flash-Sale kann ausnahmsweise je nach verfügbaren Daten verlängert oder aufgestockt werden.

- Ein exklusiver Rabatt auf der Grundlage des von unseren Partnern und Lieferanten angegebenen Referenzpreises (Höchstpreis für Unterkunft und Verpflegung, für einen bestimmten Zeitraum), der durch einen Vertrag für jeden Verkauf garantiert wird.

- Wir verhandeln die besten Preise dank unseres hoch angesehenen Rufs und unserer ständig wachsenden Mitglieder-Datenbank.

- Wir garantieren Ermäßigungen, die auf reduzierten Preisen unserer Partner für einen bestimmten Zeitraum basieren (basierend auf individuellen Preisen für jeden Flash-Verkauf).

- Wir bieten zuverlässigen, reaktionsschnellen und qualitativ hochwertigen Service.


Unser Ziel: Mitgliedern ein einzigartiges und unvergessliches Reiseerlebnis bieten.

- Ein einfacher, inspirierender und innovativer Service, sowohl auf Ihrem Computer als auch auf Ihrem Handy.

- Professionelle Unterstützung vor Ort für Ihre Fragen.

- Unser Kundenservice-Team steht Ihnen 7 Tage die Woche zur Verfügung, um Sie vor, während und nach Ihrer Reise zu unterstützen.

Unsere Reiseexperten helfen Ihnen gerne

Um Ihnen bei Ihrer Wahl behilflich zu sein und Sie zu beraten, steht Ihnen unter 043 508 1242 (Ortstarif) ein Expertenteam zur Verfügung, montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr.

  1. Voyage Privé
  2. Luxusreisen
  3. Private Tour durch Nepal